ROBOTER - FREUND ODER FEIND AUF DEM ARBEITSMARKT?

12. Mai 2017
B. Fischer

Roboter - Freund oder Feind auf dem Arbeitsmarkt?

Auf der diesjährigen CeBIT und der Hannover Messe standen Robotik und Anwendungen künstlicher Intelligenz im Fokus zahlreicher Anbieter.

Inwieweit vollautomatisierte Prozesse oder die teils niedlich anmutenden elektronischen Gesellen – auch Humanoide Roboter genannt - ernstzunehmende Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt darstellen, ist umstritten.

Berichte über dramatische Arbeitsplatzverluste und schlechtere Arbeitsbedingungen verursachen Abstiegsängste in der Bevölkerung. Im IAB-Forschungsbericht werden verschiedene Szenarien beschrieben, die ein gemischtes Bild zeigen: zahlreiche Jobs gehen verloren, es entstehen jedoch auch zahlreiche neue Beschäftigungspotenziale.

Um neue Arbeitsfelder abdecken zu können, braucht die Gesellschaft innovative Bildungspolitik und neue betriebliche Qualifikationsmodelle.

Wir haben Ihnen Literatur zu dem Thema zusammengestellt und verweisen auch auf einen Artikel im aktuellen Wirtschaftsdienst.

Literatur zum Aktuellen Wirtschaftsthema in EconBiz:

Weiterführende Literatur in EconBiz:

Weiterführende Literatur zum Thema