SPORTMARKETING - HOFFNUNG AUF HÖHERE UMSÄTZE DURCH GROSSE SPORTVERANSTALTUNGEN

7. Juli 2016
B. Fischer

Sportmarketing

Die Europameisterschaft läuft auf vollen Touren: Millionen von Zuschauern verfolgen die Spiele in Frankreich. Für die Werbetreibenden ist die Veranstaltung damit das Highlight des Jahres.

Dem Zeitgeist entsprechend spielen auch die neuen Medien im Sportmarketing eine bedeutende Rolle.  

Große Firmen wie Coca-Cola treten direkt als Sponsoren auf und vermarkten das Sportevent auf den eigenen Webseiten. Alternativ können Unternehmen aber auch indirekt mit dem so genannten Ambush-Marketing  von solchen Sportereignissen profitieren. Dieses auch als Trittbrettfahrer-Marketing bezeichnete Vorgehen wurde in der Vergangenheit kritisiert.

Zur anstehenden Olympiade in Rio de Janeiro gibt es Brand Protection Guidelines - Rio 2016,  die als pdf-Download angeboten werden.

Kosten und Nutzen großer Sportveranstaltungen sind Thema des Editorials der aktuellen Ausgabe des Intereconomics.

Unsere Literaturliste gibt einen Überblick zu den verschiedenen Formen des Sportmarketings.