Gesprächsrunde "Open Science und Wissenschaftskommunikation: Qualität und Glaubwürdigkeit wissenschaftlicher Ergebnisse" mit Prof. Dr. Klaus Tochtermann, ZBW

im Rahmen der Fachkonferenz "Wahrheit in der digitalen Welt" am 19. März 2018 in Berlin

Klaus Tochtermann nimmt an der Gesprächsrunde teil "Open Science und Wissenschaftskommunikation: Qualität und Glaubwürdigkeit wissenschaftlicher Ergebnisse".

Die Diskussion findet statt im Rahmen der Fachkonferenz zum Thema "Wahrheit in der digitalen Welt - Hat Wissenschaft ein Glaubwürdigkeitsproblem?" des "Netzwerk Exzellenz an deutschen Hochschulen" der Friedrich-Ebert-Stiftung am 19. März 2018 in Berlin.