Studentische Hilfskraft oder wissenschaftliche Hilfskraft, BA (m/w)

Für unseren Standort Kiel

Die ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft ist eine Einrichtung der außeruniversitären Forschungsorganisation Leibniz-Gemeinschaft. Sie ist zudem ein unabhängiges An-Institut der Universität zu Kiel. Die Forschergruppe Science 2.0 der ZBW umfasst drei Professuren: Web Science (Prof. Peters), Knowledge Discovery (Prof. Scherp) und Digitale Informationsinfrastruktur (Prof. Tochtermann).

Die Abteilung Web Science sucht für das Projekt „Klassifizierung wissenschaftlicher Tweets“ (KlawiT) am Standort Kiel ab sofort eine

studentische Hilfskraft (m/w) oder wissenschaftliche Hilfskraft, BA (m/w)

Die Stelle ist initial auf 3 Monate befristet, eine Verlängerung über die gesamte Projektzeit wird angestrebt. Der Umfang der Tätigkeit umfasst normalerweise 40 Stunden/Monat, individuelle Absprachen sind möglich. Die Stundenvergütung beträgt bei studentischen Hilfskräften 9,46 € bei wissenschaftlichen Hilfskräften mit Bachelorabschluss 10,33 €.

Ihre Aufgaben …

  • Sammlung, Kategorisierung und Aufbereitung von Tweets zu medizinischen Themen
  • Vorbereitung und Durchführung von Nutzerstudien
  • Statistische Auswertung der Ergebnisse
  • Mitarbeit bei der Aufbereitung der Ergebnisse

Ihr Profil …

  • eingeschrieben in einem Studiengang der CAU Kiel, gerne Informatik oder Wirtschaftsinformatik
  • großes Interesse an Social-Media-Fragestellungen, insbesondere zu Twitter
  • grundlegendes technisches Hintergrundwissen zu Webanwendungen
  • Grundkenntnisse im Bereich der Bildbearbeitung bzw. die Bereitschaft sich einzuarbeiten
  • selbstständiges und zuverlässiges Arbeiten, hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Spaß am Organisieren und Kommunizieren; lösungs- und ergebnisorientiertes Arbeiten

Unser Angebot…

  • Sammlung von Erfahrungen in wissenschaftlichem Arbeiten in einem dynamischen Forschungsgebiet
  • Einblicke in Projekte mit interessanten Praxispartnern
  • ein kollegiales und motivierendes Arbeitsumfeld
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • flexible Arbeitszeiten
  • Chancengleichheit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Sie fühlen sich angesprochen?

Dann machen Sie jetzt den nächsten Schritt und bewerben Sie sich online (Kenn-Nr. D3-08) mit einem kurzen Motivationsschreiben mit Lebenslauf und Notenauszug – auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher hiervon abzusehen - bis zum 30.11.2017.

Sie haben Fragen?

Dann wenden Sie sich gerne an Dr. Athanasios Mazarakis (a.mazarakis@remove-this.zbw.eu).

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Stellenausschreibung als PDF herunterladen