12.10.17 13:08

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für die softwaretechnische Weiterentwicklung von EconBiz

Für unsere Standorte Kiel oder Hamburg.

EconBiz ist das Fachportal für die Wirtschaftswissenschaften mit einem Suchmaschinenindex, der über 10 Millionen Datensätze umfasst und den Zugang zu 2,3 Mio. digitalen Volltexten ermöglicht. Das EconBiz Produktmanagement ist in der Abteilung C3 Informationsvermittlung der ZBW angesiedelt.

Wir suchen am Standort Kiel oder Hamburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt – spätestens zum 01.03.2018 - für die Unterstützung in der Abteilung Informationsvermittlung (C3) Sie als

wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für die softwaretechnische Weiterentwicklung von EconBiz

Das Entgelt erfolgt nach EG 13 TV-L (Vollzeit – zzt. 38,7 Stunden/Woche). Die Stelle ist gem. § 2 Absatz 1 Satz 1 Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG) befristet für die Dauer von 4 Jahren mit der Option auf Verlängerung (in Abhängigkeit von Vorbeschäftigungen nach WissZeitVG). Die Beschäftigung erfolgt zur eigenen wissenschaftlichen Qualifikation. Sie bietet die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterqualifizierung. Es besteht die Möglichkeit, die Tätigkeit mit einer Promotion im Fach Informatik zu verknüpfen.

Ihre Aufgaben …

  • Koordinierung der softwaretechnischen Weiterentwicklung von EconBiz / Projektmanagement technischer Entwicklungen/ Release-Management in Abstimmung mit den Abteilungen
  • Konzeption und softwaretechnische Spezifikation der Weiterentwicklungen von EconBiz in Abstimmung mit dem Produktmanagement sowie dem Team der Software-Entwicklung
  • Mitarbeit bei der Implementierung innovativer Funktionalitäten unter Berücksichtigung von Ergebnissen aus der anwendungsorientierten Informatik-Forschung
  • Qualitätssicherung einschließlich Funktionstests der Entwicklungen
  • Releasemanagement
  • Dokumentation der eigenen softwaretechnischen Entwicklungen und prinzipielle Bereitschaft, diese im Rahmen der lizenzrechtlichen Möglichkeiten als Open Source der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen

Ihr Profil …

  • Masterabschluss an einer Universität im Fach Informatik oder in einem vergleichbaren Fach (eingeschlossen sind auch Bewerberinnen und Bewerber, bei denen der formale Abschluss zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht vorliegt, aber alle Prüfungsleistungen bereits bestanden wurden).
  • erwünscht sind

    • Kenntnisse und Erfahrungen in erster Linie mit PHP, ferner im Umgang mit den Frameworks VUFind und SOLR
    • Erfahrungen im Management von IT-Projekten nach agilen Vorgehensmodellen
    • Überblick über aktuelle Entwicklungen in den nachfolgend genannten Themen: Information Retrieval, automatisiertes Metadatenmanagement, Suchanwendungen, Suchmaschinentechnologie, Personalisierungsdienste, Linked Data, bibliografische Normdaten, semantische Technologien
    • Interesse für wirtschaftswissenschaftliche Themen und Arbeitsweisen

  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsbereitschaft und Eigeninitiative
  • Die Bereitschaft zu Tageseinsätzen am anderen Standort und zu Dienstreisen, u.a. um bei Tagungen und Kongressen neuere Entwicklungen zu präsentieren, wird erwartet.

Unser Angebot …

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen und spannenden Umfeld, in dem Teamarbeit, Transparenz, offene Innovationsprozesse und ständige Weiterbildung unverzichtbar sind
  • die Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst (VBL)
  • ein Arbeitsplatz an der Kieler Förde oder der Hamburger Binnenalster
  • Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.
  • Chancengleichheit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Sie fühlen sich angesprochen?

Dann machen Sie jetzt den nächsten Schritt und bewerben Sie sich online (Kenn-Nr.C3-01).

Sie haben Fragen?

Dann wenden Sie sich gern an Tamara Pianos (t.pianos@remove-this.zbw.eu, Tel. 0431-8814-365).

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung – auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher hiervon abzusehen - bis zum 12.11.2017.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Stellenangebot als PDF herunterladen