Dr. Brigitte Preissl

Leitung Wissenstransfer Wirtschaftswissenschaften
Preissl
T: +49-40-42834-306
Neuer Jungfernstieg 21
20354 Hamburg

Funktion

  • Leitung des Programmbereichs Wissenstransfer Wirtschaftswissenschaften
  • Chefredakteurin Wirtschaftsdienst und Intereconomics

Arbeitsschwerpunkte

  • Deutsche und europäische Wirtschaftspolitik
  • Entwicklungen in der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung

Beruflicher Hintergrund

  • 1972-1978
    Studium der Volkswirtschaftslehre J.-W.-Goethe Universität Frankfurt am Main
  • 1979-1984
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Wirtschaftstheorie Prof. Schefold, Frankfurt, 1984 Promotion zum Dr. rer. pol.
  • 1984-2005
    Wissenschaftlerin am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung
  • 1993-1996
    Gastwissenschaftlerin University of Warwick und Aston Business School, England sowie Università Cattolica Mailand
  • 2001-2002
    Gastwissenschaftlerin University of California, Berkley und Università Cattolica Mailand
  • 2005-2007
    Senior Economist im Bereich Corporate Academic Relations, Deutsche Telekom
  • seit 2007
    ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft

Mitgliedschaften & andere berufsbezogene Aktivitäten

  • seit 2009
    Mitglied des Editorial Board von Telecommunications Policy
  • seit 2009
    Mitglied des Scientific Advisory Board des Sectoral e-business W@tch Projektes
  • 2007-2009 und 2001-2003
    Evaluierung von Forschungsanträgen im 6. und 7. Rahmenprogramm der Europäischen Kommission
  • seit 2006
    Mitglied des Editorial Committee des International Journal of Management and Network Economics (IJMNE)
  • seit 2006
    Mitglied des Scientific Advisory Board des E-business Marketw@tch Projektes (DG Industry and Enterprise)
  • seit 2006
    Mitglied des Editorial Committee of 'Communications & Strategies'
  • seit 2006
    Vice President International Telecommunications Society
  • seit 2004
    Mitglied des Board of Directors International Telecommunications Society

Publikationen

  • The Dynamics of Clusters and Innovation (mit Laura Solimene), Springer-Physica, 2003.
  • Zur Dienstleistungslücke – Dienstleistungsmuster im internationalen Vergleich (mit Frank Stille und Jürgen Schupp), Duncker und Humblot, 2003.
  • E-commerce - Erfolgsfaktoren von Online-Shopping in den USA und in Deutschland (mit Hansjörg Haas und Christian Rickert), Berlin, Duncker und Humblot, 1999.
  • Wirtschaftsstil und Wirtschaftsentwicklung. Eine Studie zur Geschichte der Agrarstruktur des Königreiches Neapel 1815-1860, Bern - Frankfurt(Main) - New York, Peter Lang 1984.

Herausgeberschaft

  • Telecommunication Markets: Drivers and Impediments (mit Peter Curwen und Justus Haucap), New York und Heidelberg. Springer Physica, 2009.
  • Local Loop Unbundling and Bitstream Access: Regulatory Practice in Europe and the U.S. (mit Pio Baake). Berlin DIW Berlin, 2006.
  • Governance of Communication Networks – Connecting Societies and Markets with IT (mit Jürgen Müller). Berlin, Heidelberg, New York. Springer 2006.
  • E-Life after the Dot Com Bust (mit Harry Bouwman und Charles Steinfield). Berlin, Heidelberg, New York, Springer, 2004.
  • Information Technology: Impacts, Policies and Future Perspectives (mit Frieder Meyer-Krahmer und Jürgen Müller), Berlin - Heidelberg - New York, Springer 1990.
  • Dienstleistungen - Neue Chancen für Wirtschaft und Gesellschaft, zusammen mit Elke Holst und Peter Ring), Berlin(West), VISTAS 1989.

Buchkapitel

  • Industriepolitik und Telekommunikationsmärkte im Übergang zum Wettbewerb – ein Ländervergleich,  Klumpp/Kubicek/Roßnagel/Schulz (Hrsg.): Netzwelt: Wege, Werte, Wandel, Heidelberg/New York 2010, S. 33-48.
  • Die Dienstleistungslücke oder: viel Aufregung um die falsche Frage, in Volker Caspari (Hrsg.) Theorie und Geschichte der Wirtschaft – Festschrift für Bertram Schefold. Marburg Metropolis 2009, S.161-187.
  • E-business dreams and facts: Ergebnisse eienr Unternehmensbefragung. (Results of a European enterprise survey). In: Fuchs, Gerhard, Purschke, Irene, Teutsch, Barbara (HRSG.): E-commerce revisited. Arbeitsbericht Nr. 239 Akademie für Technikfolgenabschätzung in Baden-Württemberg, Juli 2003.
  • La regolamentazione delle telecomunicazioni in Germania: organizzazione, governance e realizzazione (Telekommunikationsregulierung in Deutschland, Organisation, Governance und Resultate). Enzo Pontarollo / Andrea Oglietti (ed): Regole e regolatori. Autorità delle telecomunicazioni in Europa. Milano 2003.
  • Beschäftigungs- und Arbeitsmarkteffekte von Online-.Shopping und –Dienstleistungen, in: Busso Grabow (ed.), Ökonomie im (Schlepp-)Netz?. “- Werkstattbericht ‘ E-Shopping und Kommunen. Deutsches Institut für Urbanistik. Materialien 1/2002, S.105-126.
  • Service Innovation - What makes it different? Empirical evidence from Germany, in: S. Metcalfe / J. Miles (eds.), Innovation Systems and Services, Amsterdam 2000.
  • European Service Sectors, in Mark Boden and Ian Miles (eds.): Services in the Knowledge-Based Economy, New York 2000, pp.64-85.
  • Die Dienstleistungslücke: Identifizierung und wirtschaftspolitische Implikationen: Servicewüste Deutschland, in: M. Benkenstein (ed.), Dokumentation de Zentrums für Dienstleistungsforschung und Intermediation, Nr.2, Rostock 1999, S.10–27.
  • Service Innovation in Germany - A question of "mentality"?, in: Johan Hauknes, STEP (ed.), Innovation in Services - Services in Innovation, The Complete Series, Oslo 1999.
  • Barriers to Service Innovation, in: Johan Hauknes, STEP (ed.), Innovation in Services - Services in Innovation, The Complete Series, Oslo 1999.
  • Information Technologies in the Service Sector - Monitoring Change at the Industry Level, in: Gary Madden / Stuart Macdonald (eds.): Telecommunications and Socio-Economic Development, London 1998, pp. 217-230.
  • Informations- und Kommunikationstechnik - Möglichkeiten und Bedingungen einer erfolgreichen Implementierung, in: Dieter Schwiering (ed.), Mittelständische Unternehmensführung: Managementprobleme im kulturellen Wandel, Stuttgart 1996, S. 209-228.
  • Globale Informationsgesellschaft: Strukturveränderungen in der Wirtschaft - Konsequenzen für den Arbeitsmarkt, in: Europäische Kommission, Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland (ed.), Europartner - Sonderausgabe zum G7 Gipfel, Brüssel Februar 1995, Berlin 1995.
  • Wirkungszusammenhänge zwischen Güterverkehr und Telekommunikationstechnik, in: Umweltbundesamt (ed.), Verminderung der Luft- und Lärmbelastungen im Güterverkehr, Berlin 1994, pp. 229–247.
  • Integrationsprozesse in Produktion und Dienstleistung - Der Beitrag der Informationstechnologie zur Modernisierung der Wirtschaft (zusammen mit Rainer König), in: Peter Zoche (ed.), Herausforderungen für die Informationstechnik, Heidelberg 1994, S.154–169.
  • Die transeuropäischen Kommunikationsnetze, in: Europäische Kommission, Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland (ed.), Europartner - Sonderausgabe zum Weißbuch, Berlin 1994, pp. 19–26.
  • The Liberalization of Value Added Network Services and the German Service Industries, in: Korean Information Society Development Institute (ed.), International Value Added Network Services and the National Economy, Seoul 1991. Special Issue.
  • Theses on the Conditions of Future World Markets for Information Technology Products, in: Frieder Meyer-Krahmer / Jürgen Müller / Brigitte Preißl (eds.), Information Technology: Impacts, Policies and Future Perspectives, Berlin - Heidelberg - New York 1990, p. 181–193.
  • Perspektiven der funktionalen und der personellen Einkommensverteilung (zusammen mit Gert Wagner), in: Wolfram Engels (ed.), Arbeit und Einkommensverteilung in der Informationsgesellschaft der Zukunft, Heidelberg 1990, S. 61–76.
  • Bevölkerungsentwicklung in der Deutschen Demokratischen Republik und in der Bundesrepublik Deutschland (zusammen mit Heinz Vortmann), in: Materialien zur Lage der Nation 1987, Bonn 1987, S. 257–272.
  • Die Internetökonomie: Neue Unternehmensmodelle, neue Märkte, neue Arbeitsbeziehungen. Sonderdokumentation der IG Metall, Frankfurt 2001. Sonderheft.
  • Exploiting Global Links in a Local Context: E-commerce strategies of locally oriented firms, in ‚Multinational Companies and National/regional Systems of Innovation, Documentation of the MESIAS Network, May 2001.

Special Issues (Herausgabe)

  • Communications & Strategies, No.69: Next Generation Networks, (mit Jason Whalley und Lorenzo Pupillo). 1st quarter 2008.
  • Electronic Markets: Special Section ‚E-business Impacts Revisited’ (mit Michael Latzer). Vol. 15, no.3, 2005.
  • Telecommunications Policy: Special Issue ‘Mobile Futures’ (mit Gary Madden und Ulrich Stumpf). Vol. 30, 2006.
  • INFO: Special Issue ‘How Free is the Radio Spectrum?’ (mit Erik Bohlin und Arnd Weber).

Referierte Zeitschriftenartikel

  • Employment Effects of E-commerce: Concepts and Measurement Problems, in: Communications and Strategies, No. 39 (3rd quarter), 2000, pp.75–114.
  • Applicability of Success Factors in US Electronic Commerce to the German Market (zusammen mit Christian Rickert und Hansjörg Haas), in: Electronic Markets, Vol. 9, 1 / 1999, pp. 65–72.
  • Analyse comparative de l'informatisation. Proposition pour un indicateur combiné, in: Reseaux - Communication, Tecnologie, Societè, No. 87 - Dossier: Les Claviers, Jan./Fev. 1998, pp.119–136.
  • Information Technology: A Critical Perspective on its Economic Effects, in: Prometheus, Vol. 15 / No. 1, 1997, pp. 5–25.
  • Strategic Use of Communication Technology - Diffusion Processes in Networks and Environments, in: Information Economics and Policy, Vol. 7, 1995, pp. 75–99.
  • The Influence of EU on National Regulation in Telecommunications - Italy and Germany in Comparison (zusammen mit Andrea Costa und Enzo Pontarollo), in: Rivista internazionale di Scienze sociali 1/ gennaio-marzo 1995, pp. 183–208.
  • Telecommunications in the Federal Republic of Germany - The Design of Regulatory Institutions, in: Utilities Law Review, Vol. 5 (Issue 4),1994, pp.188–196.
  • Die Neufassung des Bundesdatenschutzgesetzes und die wissenschaftliche Forschung (zusammen mit Hans-Jürgen Krupp), in: Computer und Recht, No.2 / 1989, S. 121–131.

Zeitschriftenartikel

  • The Three-Criteria Test – How to Get it Right, in: IJMNE, vol. !, 1st quarter, 2008 (mit Henning Never), Vol. 1, No. 1, pp. 100-127.
  • The German Service Gap or: Re-Organising the Manufacturing-Services Puzzle, in. Metroeconomica, Vol.58, No3. pp. 457-478, July 2007.
  • Fibre-optic Networks: On Investment, Regulation and Competition, in: DICE Report. Journal for Institutional Comparisons. Vol. 4, No.3, Autumn 2006, pp. 22-28 (mit Peter Heinacher).
  • Research and Technology Organisations in the Service Economy. Developing Analytical Tools for Changing Innovation Patterns, in: Innovation. The European Journal of Social Science Research. Volume 19, no.1, March 2006, pp. 131-146.
  • E-commerce in the European Retail Sector, in: The European Retail Digest, Issue 36, December 2002, pp.82-86.
  • The Economics of Information Technology – Editorial, Vierteljahrshefte für Wirtschaftsforschung, Special Issue‚ Die Ökonomie der Informationsgesellschaft‘, Heft 4/2000, S.487-491.
  • La regolamentazione del servizio multimediale in Germania (Die Regulierung von Multimediadiensten in Deutschland), Osservatorio sulla Regolamentazione, Maggio 1998, pp. 9–15.
  • Service Innovation in Germany - Information Technology as a Driving Force, in: Vierteljahrsheft zur Wirtschaftsforschung, No. 2 / 1998.
  • The regulation of telecommunication in Europe - A framework for the evaluation of its institutions and operations, in: Vierteljahrsheft zur Wirtschaftsforschung, No. 1 / 1998, pp. 40–48.
  • Editorial, in: Vierteljahrsheft zur Wirtschaftsforschung, Special Issue: "The Regulation of Utilities", No. 4 / 1996, pp. 437–440.
  • Der Markt für Telefone in der Bundesrepublik Deutschland 1990-1992, in: Zeitschrift der Postingenieure, No.3/4, 1992, S. 110–139.
  • Auswirkungen von Telekommunikationstechniken auf Unternehmensorganisation und Wettbewerbsstrategien. Forschungsergebnisse und Forschungsfragen, in: Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung, Nr.1/2, 1991, S. 19–38.
  • Frauenforschung als Gegenstand der empirischen Wirtschaftsforschung, in: rer.pol., No. 1 / 1991, S. 15–21.
  • Telekommunikation und das Auslandsgeschäft von Banken und Versicherungen, in: Wissenschaftliches Institut für Kommunikationsdienste (WIK) - Diskussionsbeiträge zur Telekommunikation, No. 36, 1988.
  • Internationale Standortfrage und nationale Fernmeldepolitik, in: WIK - Diskussionsbeiträge zur Telekommunikation, No.37, 1988.
  • Freiheitsräume und "Sachzwänge" Begrenzungen für eine Ökologische Ökonomie, in: Radius, Nov. 1981, S. 42–45.
  • Zur ökonomischen und sozialen Lage in Süditalien, in: Junge Kirche, No. 2, 1980, S.20–24.

DIW – Wochenberichte

  • E-business im Dienstleistungssektor – Unterschiedliche Anwendungsmuster in Europa. Wochenbericht des DIW, Nr.34, 2003.
  • Forschungsinstitute, Dienstleistungen und Innovationssysteme – Deutschland im europäischen Vergleich (zusammen mit Ulrich Wurzel). Wochenbericht des DIW, Nr.30, 2001.
  • Innovationen im Dienstleistungssektor. Wochenbericht des DIW, Nr.29, 1998.
  • Dienstleistungsdynamik in der Europäischen Union uneinheitlich (zusammen mit Alfred Haid). Wochenbericht des DIW, Nr.16, 1997.
  • Auswirkungen der Liberalisierung des Telefonendgerätemarktes in der Bundesrepublik Deutschland. Wochenbericht des DIW, Nr.34, 1993.

Diskussionpapiere

  • E-business in service industries: Usage patterns and service gaps. DIW Diskussionspapier Nr.361, August 2003.
  • Innovation clusters: combining physical and virtual links. DIW Diskussionspapier Nr.359, August 2003.
  • Research and Technology Organisations in National Systems of Innovation. DIW Diskussionspapier Nr. 221 (zusammen mit Claudio Farina). Juli 2000.
  • New Landscapes in the Service Sector - Information and Communication Technologies and Structural Change, Aston Business School Research Paper Series, RP 9513, December 1995.

Buchbesprechungen

  • Geppert, Martin / Ruhle, Ernst-Olaf / Schuster, Fabian: Handbuch Recht und Praxis der Telekommunikation, Baden-Baden 1998, erschienen in: Prometheus, Vol. 17, No. 2, 1999, pp. 228–232.
  • Arzt, Clemens / Bach, Knud / Schüler, Klaus W.: Telekommunikationspolitik in Großbritannien, Köln 1990, erschienen in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen, Band 14, Heft 1, 1991, S. 123–125.

Übersetzungen

  • Pierangelo Schiera: Lo storicismo etico-economico di Sismondi, in: Bertram Schefold (ed.), Klassiker der Nationalökonomie: Sismondi, Düsseldorf 1995. (vom Italienischen ins Deutsche)
  • Carlo Poni/ Rosalba Ragosta Portioli: Il testo e il contesto storico, in: Bertram Schefold (ed.), Klassiker der Nationalökonomie: Antonio Serras "Breve trattato", Düsseldorf 1994. (vom Italienischen ins Deutsche)
  • Luigi Pasinetti: Lezioni sulla teoria della produzione, Marburg 1988. (vom Italienischen ins Deutsche)
  • Piero Sraffa: Sulle relazioni fra costo e quantità prodotta, in: B. Schefold (ed.), Ökonomische Klassik im Umbruch, Frankfurt (Main) 1986, p. 137–194. (vom Italienischen ins Deutsche) (zusammen mit Michalis Skourtos)
  • Vladimir Dmitriev: David Ricardo's Theory of Value, in: B. Schefold (ed.), Ökonomische Klassik im Umbruch, Frankfurt(Main) 1986, p. 63–136. (vom Englischen ins Deutsche) (zusammen mit Michalis Skourtos)