USABILITY-UNTERSUCHUNGEN AN DER ZBW

Usability bedeutet grob übersetzt Benutzerfreundlichkeit. Das heißt wir kümmern uns um eine möglichst einfache und komfortable Handhabung der Online-Angebote der ZBW. Im Mittelpunkt stehen dabei die Bedürfnisse und Wünsche der Nutzerinnen und Nutzer der ZBW.

Wir wenden wissenschaftlich fundierte Methoden an und haben eigens für diesen Zweck ein modernes Usability-Labor am Standort Hamburg eingerichtet.

Gütekriterien unserer Arbeit sind Objektivität, Reliabilität und Validität – die Grundprinzipien empirischer Sozialforschung.    

Daneben führen wir auch wissenschaftliche Untersuchungen durch, die insbesondere auf neue medienpsychologische Erkenntnisse im Zusammenhang mit neuen Medien abzielen. Dabei sind wir beispielsweise auch mit zwei Forschungsprojekten im Forschungsverbund Science 2.0  beteiligt.