03.08.2017 06:09

Wissenschaftliche Referentin / wissenschaftlicher Referent Diversität und Gleichstellung

Für unsere Standorte Kiel oder Hamburg.

Kategorie: Stellenanzeige

Wir suchen am Standort Hamburg oder Kiel zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Unterstützung der Direktion Sie als

wissenschaftliche Referentin/ wissenschaftlichen Referenten Diversität und Gleichstellung

Das Entgelt erfolgt nach EG 13 TV-L (Vollzeit – zzt. 38,7 Stunden/Woche). Die Stelle ist gem. Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) zunächst auf 2 Jahre befristet, aber mit Option auf Verlängerung.

Ihre Aufgaben …

  • spezifische wissenschaftlich fundierte Konzeptentwicklung für Diversity
  • strategische Weiterentwicklung des Gleichstellungskonzepts sowie des Instrumentenpools
  • Entwicklung bewusstseinsbildender und praktikabler Maßnahmen, Methoden zur Umsetzung und Materialien zu Gender- und Diversity-Themen
  • Eigenständige Erstellung von Berichten, Analysen und Präsentationen

Ihr Profil …

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Uni oder FH; Master, Diplom oder Magister) im Bereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften vorzugsweise mit Schwerpunkt in den Themenfeldern Gender- und Diversitätsmanagement
  • zweijährige Berufserfahrung im Projektmanagement, erwünscht im Bereich Diversität und Gleichstellung
  • einschlägige Erfahrungen im Wissenschaftsumfeld
  • Erfahrungen im Umgang mit Excel und anderen Statistikprogrammen
  • Erfahrung in Verwaltungsabläufen einer öffentlich-rechtlichen Einrichtung
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Dienstleistungsmentalität
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Durchsetzungsvermögen und Konzentrationsfähigkeit
  • erwünscht sind Erfahrungen in außeruniversitären Wissenschaftseinrichtungen, insb. Informationsinfrastrukturen
  • erwünscht sind außerdem Erfahrungen im Bereich der Genderforschung
  • Kenntnisse über die rechtlichen Rahmenbedingungen im Bereich Gleichstellung sind von Vorteil
  • Die Bereitschaft zu Tageseinsätzen am anderen Standort und zu Dienstreisen wird erwartet.

Unser Angebot…

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen und spannenden Umfeld, in dem Teamarbeit, Transparenz, offene Innovationsprozesse und ständige Weiterbildung unverzichtbar sind.
  • die Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst (VBL)
  • ein Arbeitsplatz an der Hamburger Binnenalster oder der Kieler Förde
  • Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.
  • Chancengleichheit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Sie fühlen sich angesprochen?

Dann machen Sie jetzt den nächsten Schritt und bewerben Sie sich online (Kenn-Nr.Dir-02).

Sie haben Fragen?

Dann wenden Sie sich gern an Thorsten Meyer (t.meyer@remove-this.zbw.eu, Tel. 0431/8814-354).

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung bis zum 24. August 2017.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Jetzt bewerben

Stellenangebot als PDF herunterladen