CITIZEN SCIENCE DIALOGFORUM

4. - 5. Mai 2015 in Hamburg

Datenqualität, Datenmanagement und rechtliche Aspekte in Citizen Science -  Strukturen und Ressourcen in Zeiten von Science 2.0

Citizen Science Aktivitäten generieren große Datenmengen, welche von ehrenamtlichen und hauptberuflichen Wissenschaftlern meist über längere Zeiträume erhoben werden. Ein Anspruch von Citizen Science ist es, qualitative und öffentlich zugängliche Informationen zu erfassen, damit das umfassende Potential  von Citizen Science genutzt werden kann. Aus diesem Anspruch heraus ergeben sich zahlreiche praktische Fragen wie zum Beispiel: Wie kann  hohe Datenqualität gewährleistet werden? Wem gehören die Daten? Wer hat das Urheberrecht auf die Erkenntnisse? Wie können diese Daten langfristig gespeichert werden? Welche Strukturen und Ressourcen brauchen wir im Zeitalter von Science 2.0?

Hashtag: #csdialog

Programm

Veranstalter

Das Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft (ZBW), der Verein für Computergenealogie, das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) und das GEWISS Konsortium „Bürger schaffen Wissen - Wissen schafft Bürger“ laden ein, sich Fragen zu Citizen Science bei einem zweitägigen Dialogforum zu widmen. Akteure aus Wissenschaft, Gesellschaft, Politik und der Citizen Science Praxis sind aufgefordert sich aktiv am Dialog zu beteiligen und  im Rahmen eines Erfahrungsaustausches, Lösungen der praktischen Probleme zu erarbeiten. Das GEWISS Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Tagungsort

ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft
Neuer Jungfernstieg 21
Hamburg 20354

Teilnahme

Die Teilnahme an der Veranstaltung inklusive der Verpflegung vor Ort ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl der Veranstaltung ist begrenzt. Anmeldungen werden nach dem Prinzip »first-come, first-served« berücksichtigt (maßgeblich ist das Eingangsdatum der Anmeldung).

Anmeldung

Bitte melden Sie sich mit unserer Online-Anmeldung an:
Anmeldung 

Bei Fragen bezüglich Anreise, Anmeldung und Übernachtung stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung (csdialog@remove-this.zbw.eu).

Bei Anfragen zur inhaltlichen Ausgestaltung der Veranstaltung wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Anett Richter (anett.richter@remove-this.ufz.de).