PROGRAMM

Prof. Aletta Bonn (GEWISS Projektleiterin, UFZ/iDiv) führt durch das Programm.

Montag, den 04.05.2015

Ab 11:30Registrierung
12:00-12:15Grußworte der Gastgeber
12:15-12:30Einführungsvortrag
Dr. Katrin Vohland
(GEWISS Projektleiterin, Museum für Naturkunde)
12:30-13:15Themenblock 1:
Daten und Persönlichkeitsrechte

a) Das kulturelle digitale Gedächtnis
(Dr. jur. Ellen Euler, Deutsche Digitale Bibliothek)
b) Open Science in wissenschaftlichen Einrichtungen
(Heinz Pampel, Helmholtz Gemeinschaft)
13:15-13:45MITTAGSSNACK
13:45-14:40Themenblock 2:
Daten- Qualitätssicherung und Darstellung

a) Möglichkeiten in der Medizin
(Prof. Dr. Alena Buyx, Medizinethik, Universität Kiel)
b) Möglichkeiten in den Naturwissenschaften
(Dr. Oliver Röller, POLLICHIA)
c) Möglichkeiten in den Geisteswissenschaften
(Dr. Jesper Zedlitz, Universität Kiel und Verein für Computergenealogie)
14:40-14:45Vorstellen der Arbeitsgruppen (AG)
a) AG Datenmanagement
(Dr. Angelika Wurbs, ZALF)
b) AG Datenqualität
(Dr. Anett Richter, GEWISS)
c) AG Datenrechte
(Dr. Jesper Zedlitz, Universität Kiel und Verein für Computergenealogie)                   
14:45-15:00KAFFEEPAUSE
15:00-17:00Arbeiten in den AGs
17:00ENDE DES TAGESPROGRAMMES
19:00-20:30Öffentliche Podiumsdiskussion:
Citizen Science und Open Science - Verpflichtung oder Gefahr?     
Angela Grosse, Wissenschaftsjournalistin (Moderatorin)
Prof. Dr. Klaus Tochtermann, ZBW

Dr. Steffi Ober, ForschungsWende
John H. Weitzmann, iRights.Law
Norbert Hirneisen, Science4you
Ab 20:30AUSKLANG MIT FINGERFOOD

Dienstag, den 05.05.2015

9:00-10:00Zusammenfassung der Podiumsdiskussion und Vorstellung der AG-Ergebnisse
10:00-11:30Themenblock 3:
Datenmanagement

a) Datenbankrecht
(Prof. Dr. Alexander Wiebe, Universität Göttingen)
b) Aufbau einer Datenbank
(Dr. Doreen Werner, ZALF)
c) Visualisierung von Daten
(Christian Langer, GEO BON, iDiv)
d) Datenbankmanagement mit Klimadaten
(Dr. Frank Toussaint, Deutsches Klimarechenzentrum)
11:30-12:00KAFFEEPAUSE
12:00-13:00Arbeiten in den Arbeitsgruppen
13:00-13:30Vorstellung der Ergebnisse der AGs und Abschlussplenum
Ab 13:30SNACK UND ABREISE