RechercheGuide

Teil III: Kataloge, Datenbanken & Internet
(Wo suche ich nach Literatur?)

Im dritten Teil des RechercheGuides werden die wichtigsten Ausgangspunkte für eine optimale Recherche dargestellt. In den genannten Suchinstrumenten können die in Teil 2 beschriebenen Tipps angewendet werden. Außerdem enthält dieses Kapitel wertvolle Hinweise auf Ansprechpersonen, die bei Rechercheproblemen behilflich sind.

1. Kataloge

Bibliothekskataloge enthalten Bücher und Zeitschriften in elektronischer oder gedruckter Form. Meistens sind hier keine Aufsätze verzeichnet.

→ Katalog der Universitätsbibliothek
Die in der Universitätsbibliothek vorhandene Literatur kann ausgeliehen und/oder vor Ort genutzt werden. Für gedruckte oder elektronische Publikationen, die nicht in der Bibliothek verfügbar sind, bietet sie die Fernleihe an oder informiert über weitere Lieferdienste.

Fachportal EconBiz
EconBiz ist das Portal für internationale wirtschaftswissenschaftliche Fachinformationen. In EconBiz finden Sie Aufsätze, Bücher, elektronische Volltexte, Dissertationen und Working Papers aus BWL, VWL und angrenzenden Wissenschaften. EconBiz ist auch als Smartphone-App verfügbar.

Deutschlandweite Katalogrecherche
Der Karlsruher Virtuelle Katalog bietet eine gleichzeitige Suche in den Katalogen der deutschen Bibliotheksverbünde. Darüber hinaus kann auch in österreichischen, schweizererischen und weiteren ausländischen Bibliothekskatalogen recherchiert werden.

 

2. Top-Datenbanken im Überblick

Es gibt zahlreiche Datenbanken mit Volltexten, Statistiken und Unternehmensinformationen. Einige sind frei verfügbar, für viele kostenpflichtige Datenbanken hat die Universitätsbibliothek Lizenzen erworben.

 

Fachdatenbanken: Zahlreiche Volltexte





 

Pressedatenbanken: Für aktuelle Themen




 

Statistiken: Zahlen, Daten, Fakten








 

Firmeninformationen: Unternehmenskennzahlen






 

Tipp: Suchen Sie weitere Datenbanken in DBIS, dem Datenbank-Informationssystem.

 

3. Internetrecherche

Ergänzend zur Recherche in Katalogen und Datenbanken kann eine Internetrecherche sinnvoll sein. Dies gilt insbesondere für topaktuelle Themen.

Google Scholar
Hier finden Sie Zeitschriftenartikel, Bücher, Abstracts, Preprints, technische Berichte, studentische Abschlussarbeiten, Power-Point-Präsentationen und Konferenzbeiträge.

Google Books
Diese Suchmaschine eignet sich besonders für das Recherchieren nach seltenen Begriffen. So lassen sich passende Definitionen, englische Übersetzungen oder dazugehörige Literatur finden, die Sie online ansehen oder in der Bibliothek ausleihen oder bestellen können.

 

4. Profis finden und fragen

Es ist normal, wenn der Rechercheprozess ins Stocken gerät, weil Fragen entstehen, wie: Wo kann dieser Aufsatz bestellt werden? Gibt es zu dem Thema mehr Literatur? Wie kann die große Treffermenge verringert werden? An dieser Stelle helfen Profis weiter:

→ Bibliotheksteam vor Ort
Die Bibliothekarinnen und Bibliothekare kennen zahlreiche Tipps und Tricks, unterstützen in Benutzungsfragen und bieten diverse Schulungen rund um das Recherchieren an. Die meisten Bibliotheken haben eine Fachreferentin oder einen Fachreferenten, die/der bei wirtschaftswissenschaftlichen Recherchefragen weiterhilft.

→ Research Guide EconDesk
Bei Research Guide EconDesk unterstützen Sie Rechercheprofis per E-Mail oder Chat (per Smartphone verfügbar) individuell und kostenlos bei der Suche nach wirtschaftswissenschaftlichen Daten, Statistiken und nach Literatur.

→ Wer forscht zu meinem Thema?
Über Literaturverzeichnisse und eine Internetrecherche können Sie Personen und Institutionen wie z.B. Verbände finden, die zu diesem Thema forschen oder publizieren. Hier lohnt es sich oft, Kontakt aufzunehmen, um sich über mögliche weitere Veröffentlichungen oder weitere Ansatzpunkte für die Recherche zu informieren.

 

 

 



Design by Mobifreaks