studentische Hilfskräfte (m/w/i/t) oder wissenschaftliche Hilfskräfte BA / MA (m/w/i/t)

Die ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft ist eine forschungsbasierte Informationsinfrastruktur für Wirtschaftswissenschaften und Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Die Einrichtung ist eine der weltweit größten ihrer Art und beherbergt mehr als 4 Millionen Medieneinheiten. Zudem ermöglicht sie den Zugang zu ca. 2,2 Millionen digitalen Volltexten. Die ZBW ist wissenschaftlich an die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel angegliedert.

Für das Projekt Neuartige Wege für die digitale Literaturversorgung – strategische Transformation der ZBW im Rahmen der Digitalisierung der Wissenschaft suchen wir am Standort Hamburg zum nächstmöglichen Termin zur Unterstützung des Projektmanagements

studentische Hilfskräfte (m/w/i/t) oder wissenschaftliche Hilfskräfte BA / MA (m/w/i/t)

Die Stellen sind zunächst nach § 14 Absatz 2 TzBfG befristet für 6 Monate. Der Umfang der Tätigkeit umfasst bis zu 10 Stunden/Woche. Es ist möglich eine wöchentliche oder monatliche Arbeitszeit zu vereinbaren. Die Gesamtzahl der Stunden kann in Absprache auf den Vertragszeitraum verteilt werden. Die Stundenvergütung beträgt für studentische Hilfskräfte 12,00 € für wissenschaftliche Hilfskräfte BA 13,00 €.

Ihre Aufgabe …

  • Unterstützung bei einer Befragung von Forschenden in den Wirtschaftswissenschaften und angrenzenden Disziplinen
  • Unterstützung des Projektmanagements im Projekt „Neuartige Wege für die digitale Literaturversorgung“

Ihr Profil …

Erforderlich sind:

  • eingeschrieben in einem Bachelor-oder Master-Studiengang
  • hohes Maß an selbstständiger, strukturierter und zuverlässiger Arbeit
  • gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsbereitschaft

Erwünscht sind:

  • Grundkenntnisse wissenschaftlicher Erhebungsmethoden
  • Erfahrungen mit der Durchführung von wissenschaftlichen Befragungen

Unser Angebot…

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen und spannenden Arbeitsumfeld
  • Teamarbeit und ständige Weiterbildung in einem zukunftsrelevanten Tätigkeitsfeld
  • ein gefördertes Jobticket des öffentlichen Personennahverkehrs
  • ein Arbeitsplatz an der Hamburger Binnenalster in einem sympathischen Team A1 mit der Möglichkeit, viele Tätigkeiten aus dem Home Office zu erledigen.
  • Chancengleichheit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Sie fühlen sich angesprochen?

Dann machen Sie jetzt den nächsten Schritt und bewerben Sie sich online (Kenn-Nr. A1-07).

Sie haben Fragen?

Dann wenden Sie sich gern an Frau Dr. Juliane Finger (j.finger[at]zbw.eu).

Die Gesundheit aller hat für uns oberste Priorität, daher werden wir die Vorstellungsgespräche digital führen.

Vielfalt ist einer unserer zentralen Organisationswerte. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen, unabhängig von Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Die ZBW setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen ein. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Hinweise zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie auf unserer Karriereseite.

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung – auf die Vorlage von Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher hiervon abzusehen -  bis zum 19.06.2022.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Stellenausschreibung als PDF herunterladen [PDF nicht barrierefrei]