Fachangestellte:r für Medien und Informationsdienste

Für unseren Standort Hamburg.

Der Programmbereich B Benutzungsdienste und Bestandserhaltung ist dafür zuständig, analoge und digitale Medien regional und überregional zur Verfügung zu stellen und die Nutzerinnen und Nutzer zu beraten, sowie die Nachhaltigkeit der Literatur- und Informationsversorgung für die Wirtschaftswissenschaften in Deutschland sicherzustellen. In der Abteilung Bestandserhaltung sind die Magazine angesiedelt. Dort werden Medien für die Benutzung bereitgestellt und vor- und nachbereitende Arbeiten für verschiedene Projekte wahrgenommen, z. B. für die Massenentsäuerung des Altbestands.

Wir suchen am Standort Hamburg zum 01.04.2021 oder zum nächstmöglichen Termin Sie als

Fachangestellte:r für Medien und Informationsdienste

für unser Magazin. Das Entgelt erfolgt nach EG 5 TV-L (Vollzeit – zzt. 38,7 Stunden/Woche). Die Stelle ist gem. § 14 Absatz 1 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) zunächst bis zum 31.12.2024 befristet.

Ihre Aufgaben …

  • Mitarbeit im Magazin
  • Spätdienst im Magazin
  • projektbezogene schwierigere Arbeiten im Magazin
  • komplexe Verzugarbeiten im Magazin

Ihr Profil …

Erforderlich sind:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste
  • körperliche Eignung für komplexe Verzugsarbeiten
  • gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Dienstleistungsorientierung
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sorgfalt und Genauigkeit
  • Fähigkeit zum zügigen Arbeiten

Erwünscht sind:

  • mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in einer wissenschaftlichen Bibliothek
  • Kenntnisse eines integrierten Bibliothekssystems (vorzugsweise PICA CBS/LBS)
  • Sicherer Umgang mit PC-Standardsoftware vorzugsweise in Microsoft-Office (Word, Excel)

Die Bereitschaft zu gelegentlichen Tageseinsätzen am anderen Standort und zu Dienstreisen wird erwartet.

Unser Angebot…

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen und spannenden Umfeld, in dem Teamarbeit, Transparenz, offene Innovationsprozesse und ständige Weiterbildung unverzichtbar sind
  • die Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst (VBL)
  • ein Arbeitsplatz an der Hamburger Binnenalster
  • Teilzeitbeschäftigung ist in Abhängigkeit mit den betrieblichen Erfordernissen grundsätzlich möglich.
  • Chancengleichheit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Sie fühlen sich angesprochen?

Dann machen Sie jetzt den nächsten Schritt und bewerben Sie sich online (Kenn-Nr. B2-01).

Sie haben Fragen?

Dann wenden Sie sich gern an Dr. Thorsten Fromberg (t.fromberg@remove-this.zbw.eu, Tel. 0431 / 8814 - 417) oder Dr. Monika Zarnitz (m.zarnitz@remove-this.zbw.eu, Tel. 0431 / 8814 – 431).

Die Gesundheit aller hat für uns oberste Priorität, daher werden wir die Vorstellungsgespräche digital führen.

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung – auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher hiervon abzusehen - bis zum 17.02.2021.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Jetzt bewerben

Stellenausschreibung herunterladen [PDF, 1,56 MB, nicht barrierefrei]