German Reproducibility Network

Treffen der Gründungsmitglieder des German Reproducibility Network mit Beteiligung von Prof. Dr. Klaus Tochtermann am 20. Februar 2020 in Berlin

Am 20. Februar 2020 findet das erste Treffen der Gründungsmitglieder des German Reproducibility Networks in Berlin statt. Prof. Dr. Klaus Tochtermann wird hier in seiner Sprecherfunktion den Leibniz-Forschungsverbund Open Science vertreten. Das German Reproducibility Network wird aufgebaut auf Initiative der LMU München hin und befasst sich mit der Frage, wie die Reproduzierbarkeit von Ergebnissen in der Wissenschaft in Deutschland vorangebracht werden kann. Etwas Ähnliches gibt es in anderen Ländern bereits; bspw. The Replication Network für die Wirtschaftswissenschaften oder das "UK Reproducibility Network (UKRN)", welches als Vorbild zur Einrichtung des German Reproducibility Network dient.