Podiumsdiskussion „Bibliotheken 2050"

Podiumsdiskussion "Bibliotheken 2050"

Am 21. Oktober 2019 fand in der ZBW in Hamburg die Podiumsdiskussion „Bibliotheken 2050“ statt.

Es diskutierten Barbara Lison, Bibliotheksdirektorin der Stadtbibliothek Bremen und designierte Präsidentin der IFLA, Prof. Dr. Ute Krauß-Leichert, HAW Hamburg, Volker Heller, Vorstand und Managementdirektor der Stiftung Zentral- und Landesbibliothek Berlin und Thorsten Meyer, stellvertretender Direktor und Leiter des Bibliotheksbereichs der ZBW. Moderiert wurde die Podiumsdiskussion von Nicole Clasen.

Es ging um Fragen wie: Welche Aufgaben werden Bibliotheken im Jahr 2050 haben? Welche Bedeutung haben Bibliotheken zukünftig für ihre Zielgruppen? Eine Strategie zur digitalen Bibliothek – ist sie nötig oder selbstverständlich?

Audiomitschnitt der Podiumsdiskussion