ZBW Hamburg zieht voraussichtlich 2023 an den Campus Rotherbaum

Die ZBW bekommt ein neues Zuhause. Zusammen mit dem GIGA German Institute of Global and Area Studies und dem Humanities Research Center der Universität Hamburg wird die ZBW voraussichtlich 2023 in das historische Fernmeldeamt Schlüterstraße ziehen.

Universitäre und außeruniversitäre Forschung und Lehre werden damit noch enger vernetzt. Prof. Dr. Klaus Tochtermann, Direktor der ZBW: „Wir freuen uns sehr über die Entscheidung für die Schlüterstraße und die damit verbundene enge Anbindung der ZBW an den Wissenschaftsstandort Rotherbaum. Dadurch rückt die ZBW räumlich noch näher an die Universität Hamburg, insbesondere an deren wirtschaftswissenschaftliche Fakultäten, und erhält gleichzeitig die zentrale Lage, die für die ZBW an sich sowie für ihre Erreichbarkeit von großer Bedeutung ist.“

Haupteingang Fernmeldeamt Schlüterstraße
Haupteingang Fernmeldeamt Schlüterstraße
Foto: CC BY-SA 3.0 / Staro1

Pressemeldung der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung