ZAHLEN UND FAKTEN ZUR ZBW

Die ZBW ist die weltweit größte Spezialbibliothek für Wirtschaftswissenschaften.

Die ZBW in Zahlen (2020):

  • Bestand: 4,39 Millionen Bücher und andere Veröffentlichungen.
  • Anzahl der laufend gehaltenen Zeitschriften: 24.546 Titel.
  • Zugang an Büchern: 99.567.
  • Neuzugänge Working Paper: 22.281.
  • Anzahl der Datensätze im Online Katalog: 6,13 Millionen.
  • Anzahl der Dokumente im Repositorium EconStor: 205.809.
  • Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 268 Personen.
  • Sitz: Die ZBW hat zwei Standorte. Der Hauptsitz liegt direkt an der Kieler Förde, der zweite Standort direkt an der Binnenalster in Hamburg.
  • Rechtsform: Stiftung öffentlichen Rechts.
  • Gründungsjahr: 1919.
  • Direktor: Prof. Dr. Klaus Tochtermann
  • Finanzierung: Die ZBW wird von Bund und Ländern finanziert.
  • Gesamtetat: 24,78 Millionen EUR.
  • Die ZBW ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft.