FORSCHUNG AN DER ZBW

Wir tun alles dafür, den wissenschaftlichen Alltag von Wirtschaftswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern so einfach wie möglich zu halten.

Optimieren: Die Eigenschaft der Ökonomen. Unsere auch. Forschen. Entwickeln. Wissenschaft gestalten. ZBW.
Forschen. Entwickeln. Wissenschaft gestalten. ZBW.

Die Welt der Bibliotheken befindet sich in einem noch nie da gewesenen Umbruch. Diesen Umbruch möchte die ZBW aktiv mitgestalten. Daher setzt die ZBW verstärkt auf anwendungsorientierte Forschung. Diese zielt auf die Entwicklung von internetbasierten Arbeitsumgebungen zur Unterstützung exzellenter Forschung in den Wirtschaftswissenschaften.

Aktuell arbeitet die ZBW an den folgenden Themen:

Open Science

Im Fokus steht das Management von Forschungsdaten im Sinne der von der Europäischen Kommission entwickelten Idee einer „European Open Science Cloud“ sowie die vom Rat für Informationsinfrastrukturen empfohlene nationale, föderierte Infrastruktur für Forschungsdaten.
Zu Open Science

Web Science

Web Science beschäftigt sich mit dem Wechselspiel zwischen Internettechnologien und Gesellschaft. Wir betrachten in diesem Forschungsfeld die Auswirkungen webbasierter Kommunikation auf Arbeitsroutinen von Forschenden sowie die Entwicklungen und Wirksamkeiten neuartiger Publikations-, Forschungs- und Kollaborationsprozesse.
Zu Web Science

Knowledge Discovery

Die Forschungsergebnisse zu neuem Nutzungsverhalten gehen direkt in die Entwicklung neuer Technologien ein. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Erschließung unbekannter, fachlicher Zusammenhänge zwischen digitalen Objekten aus großen Dokumentkorpora im World Wide Web. In diesem Kontext ist die Erforschung neuer Suchparadigmen Gegenstand des dritten Forschungsschwerpunkts Knowledge Discovery (Wissenserschließung).
Zu Knowledge Discovery

ZBW Labs

Hier stellen wir in der ZBW entwickelte innovative Anwendungen und Services vor, die noch keinen Eingang in den Regelbetrieb gefunden haben.
Zu den ZBW Labs

Report 2016 der Forschungsabteilung

Report 2016 der Forschungsabteilung zum Durchblättern